Visit Fort William, Glen Nevis and Ben Nevis in the Outdoor Capital of the UK

Der Kampf um den MacFarlane - Pokal auf dem höchsten Berg der Britischen Inseln

Der Kampf um den MacFarlane- Pokal am Ben Nevis, Schottland’s höchstem Berg

Der Ben Nevis liegt in der Nähe der historischen Stadt Fort William und ist das Terrain für den jährlich im September stattfindenden Berglauf, den Ben-Nevis-Lauf.

Er stellt immer einen Höhepunkt in der Stadt Fort William und der gesamten Lochaber-Region dar.

Der Lauf beginnt auf dem Sportareal des Claggan-Parks von Fort William, der etwa auf Höhe des Meeresspiegels(Normalnull) liegt. Der Kurs führt die Läufer auf dem klassischen Bergpfad, vorbei an der kleinen Siedlung Achintee, nach oben zum Plateaubereich des Ben, in 1344 Meter Höhe.

Es ist ein sehr anspruchvoller Lauf, der eine große Portion Kondition und läuferisches Können von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern verlangt. Die Gesamtstrecke beträgt 15 Kilometer. Der erste Teil der Lauf-strecke ist der "Anstieg" zum Bergplateau, wo sich der Wendepunkt befindet. Man läuft nur bergauf. Nach Erreichen des Wende-punktes auf dem Gipfelplateau machen die Läuferinnen und Läufer fast das Gegenteil. Sie müssen dann nur bergab laufen. Hinzu kommt, dass das Wetter, entgegen der Wettervorhersage, den Teilnehmerinnen und Teilnehmern auch manchmal einen Streich spielen kann, da es sehr wechselhaft ist. Deshalb besteht eine der Teilnahmeregeln für die Läuferinnen und Läufer darin, dass sie wasserfeste Laufkleidung, einschließlich Kopfbedeckung und Handschuhe, tragen, sowie eine Pfeife und die Läuferkarte mit sich führen.

Der Lauf wird von der Ben-Nevis-Lauf -Vereinigung(Ben Nevis Race Association) in Fort William organisiert. Die Einschreibung für dieses sportliche Ereignis, fordert, dass die Teilnehmer das 18. Lebensjahr vollendet haben müssen, Mitglied eines Leichtath-letikklubs oder einer Läufervereinigung sind, und ausreichend Erfahrungen im Berglaufen nachweisen können. 

Sie sollten deshalb mindestens 3 Bergläufe der „Kategorie A“ der schottischen Bergläufer-Vereinigung(Hill Running Association) absolviert haben.

Das Reglement für den Ben-Nevis-Lauf legt übrigens auch ein Limit für die Laufzeit der Läuferinnen und Läufer fest. So werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die die Hälfte der Strecke in 1 Stunde nicht schaffen aus dem Rennen genommen. Gleiches Schicksal ereilt auch jenen, die das Ben-Nevis-Plateau in 2 Stunden nicht erreichen.

Der Rekord steht gegenwärtig bei den Männern bei 1 Stunde, 25 Minuten und 34 Sekunden. Bei den Frauen steht der Rekord bei 1 Stunde, 43 Minuten und 25 Sekunden.

Die Einschreibung für die Teilnahme am Lauf kann im Januar eines jeden Jahres auf der folgenden Webseite vorgenommen werden:

http://www.bennevisrace.co.uk/

Bis zu 600 Läuferinnen und Läufer haben die Möglichkeit an diesem regionalen Ereignis teilzunehmen.

Das Einschreibungs-Procedere wird nach dem Prinzip „Wer zuerst kommt, malt zu-erst“ gehandhabt. Ein zeitiges Einschreiben zu diesem Wettbewerb ist also immer angeraten.


You may be interested in...


Create a new search below or  search for more like this


Search the Visit Fort William Directory